Kettlebell Training – Wie du 5kg Körperfett verbrennst und fit für den Sommer wirst

Kettlebell Training - Körperfett verbrennen

Mit dem Wissen aus diesem Artikel gehören komische Blicke am Strand bald der Vergangenheit an. Setzt du das Wissen um, werden sich die letzten, hartnäckigen und überflüssigen Pfunde an deinem Körper schnell in Luft auflösen.

Dieser Artikel ist für dich, wenn du die letzten Jahre erfolglos versucht hast überflüssiges Körperfett zu verbrennen, um fit für den Sommer zu werden. Ich verrate dir was du tun musst, um die nächsten Jahre selbstständig deinen Körper zu formen, ohne dabei wertvolle Trainingszeit zu verschwenden.

20 Kalorien in der Minute

2010 hat diese Untersuchung des American Council on Exercise herausgefunden, dass es möglich ist, mit einem 20-minütigen Kettlebell Workout durchschnittlich 404 Kalorien zu verbrennen.

Um den gleichen Umsatz zu generieren, müsstest du über 5 Kilometer laufen oder 20 Minuten bei hohem Tempo mit Langlaufskiern bergauf fahren.

In einem Kilo Körperfett stecken zirka 7000 Kalorien. Bei 5 Kilogramm Körperfett wären es 35000kcal. Du bräuchtest also knapp 90 Kettlebell Workouts, um diese Anzahl an Kalorien zu verbrennen. Mal angenommen du trainierst jeden zweiten Tag hättest du in 6 Monaten diese Kalorien verbrannt. Heute (als ich diesen Artikel schrieb) ist der 1. April. Du wärst also im August fertig. Spätsommer. Es lohnt sich also noch.

Die schlechte Nachricht ist, dass dein Körper fürs Training nicht nur Kalorien aus deinen Fettpolstern heranzieht. Sorry. Und trotzdem. Bei einem durchschnittlichen täglichen Kalorienverbrauch von zirka 2500kcal bei Männern und 2000kcal bei Frauen haben die zusätzlich verbrauchten Kalorien durch das Kettlebell Training einen nennenswerten Effekt.

Eine Warnung! Ich weiß, dass du bereits darüber nachdenkst weniger Kalorien zuzuführen. Vergiß es. Hungern, um Körperfett zu verbrennen, ist eine schlechte Idee. Dein Körper ist zu clever. Bevor der Sommer richtig begonnen hat, würde dein Körper auf Sparflamme laufen und dich verfluchen.

Du wartest noch auf die gute Nachricht? Die gibt es. Muskelaufbau. Ein Kilo Muskeln verbraucht im Ruhezustand zirka 25 – 30 Kilokalorien täglich. Trainierst du regelmäßig mit Kettlebells ist Muskelaufbau ein nettes Nebenprodukt.

(An dieser Stelle haben wir viel über Kalorien gesprochen. Wenn du mit diesem Artikel fertig bist, lies dir unbedingt – Kalorien zählen – von Katja Graumann durch.)

Hier sind 5 Punkte die dir zeigen, wie du so viel wie möglich Körperfett mit Kettlebell Training verbrennst und dich in schnellstmöglicher Zeit in die Form deines Lebens bringst.

#1: Suche dir einen Lehrer / Trainer fürs Kettlebell Training, um von Anfang an mit perfekter Technik zu trainieren. Die Qualität der Bewegungen schlägt die Quantität. Je besser du die Übungen mit der Kettlebell beherrschst, umso mehr Energieverbrauch und Reize für Muskelaufbau erzielst du.

#2: Setze dir feste Trainingszeiten. Training ist nicht verhandelbar. Plane im Voraus und bereite alles so vor, dass es dir leicht fällt zu beginnen. Packe deine Sporttasche und lasse jeden Wissen, dass du in dieser Zeit nicht gestört werden möchtest.

#3: Besorge dir ein Notizblock und führe Trainingstagebuch. Notiere jede Trainingseinheit, was du gemacht und wie du dich dabei gefühlt hast. Blättere am Ende jeder Woche durch die Seiten und klopfe dir für deine Disziplin und dein Durchhaltevermögen auf die Schulter.

#4: Lass dir deine Technik abnehmen und hole dir weitere Kettlebell Übungen. Gönne dir einmal im Monat einen Technikcheck bei deinem Trainer und lasse dir neue Übungen beibringen, um wirklich alles aus deinen Einheiten zu holen.

#5: Optimiere dein Training durch eine angepasste Ernährung. Mehr grünes Gemüse, weniger verarbeitete Lebensmittel und Supplemente wie Vitamin D, Omega 3, Magnesium pushen nicht nur dein Training sondern auch deinen Hormonhaushalt.

Starte sofort: Die ersten warmen Tage liegen schon hinter uns. Zeit in Aktion zu kommen. Nutze jede Sekunde, um mit Hilfe der Kettlebell schnellstmöglich Körperfett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen.

  1. Öffne die Google-Suche und tippe RKC Kettlebell Training [und deine Stand]. ENTER.
  2. Lies diese Kaufberatung um schnellstmöglich deine erste Kettlebell bestellen zu können.
  3. Nimm ein „Vorher-Foto“ von dir auf, um die Erfolge zu sehen, die dich bis in die Haarspitzen motivieren werden.
  4. Lade dir diese kostenlose PDF über das RKC Kettlebell Training herunter
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest

Leave A Response

* Denotes Required Field